Was bedeutet Verzicht für dich?



Ich habe über die aktuelle Situation nachgedacht und sie für mich reflektiert.


Ich bin gesund und das ist auch gut so. Fühle ich mich nun deshalb im Außen eingeschränkt?

Nein! Warum ich so denke?


Hast du mal darüber nachgedacht, woher Verzicht eigentlich kommt und was Verzicht für dich bedeutet und?


Verzicht aus spiritueller Sicht bedeutet Wachstum und Klarheit durch Innenschau.

Wenn mein Blick nach innen geht, finde ich meinen Ur- Grund. Meine Verbindung zu Gott, zu meiner Seele und zu meinen Gaben und Talenten – zu meinem wahren SEIN. Alle inneren Verbindungen können noch so sehr „mit einem ganzen Grundstück winken“. Wenn mein Blick nur im Außen ist, übersehe und überhöre ich die Hinweise in meinem Inneren.


Mir wurde heute so einiges klar. Ein Verzicht im Außen führt mich ein Stück näher zu mir zurück. Wenn ich mich von Äußerlichkeiten abwende und mich nicht extern bespaßen lassen, beschäftige ich mich im Umkehrschluss mit mir selber.


Ich lebe! Und zwar MEIN authentisches Leben in Freiheit. Weil ich mich bewusst dafür entscheide.


Was will ICH und auf was verzichte ICH gerne?


Somit lebe ich auch uneingeschränkt. Denn ich verzichte gerne auf bestimmte Dinge oder Möglichkeiten. Es geht mir und meinem inneren Gleichgewicht gut. Ich bin unabhängig von Regeln und Gesetzesvorlagen, weil ich mich bewusst entscheide, im Außen zu verzichten und nach innen zu gehen. Weil es in meinem Leben kein Bedürfnis darstellt.


Ist meine innere Balance hergestellt, brauche ich keine Anerkennung im Außen. Ich brauche auch keine Bespaßung im Außen. Ich muss nicht im Mainstream mitlaufen. Alles, was ich brauche, finde ich bei mir und automatisch finde ich Menschen, denen es ähnlich geht.


So funktioniert Magnetismus oder auch das Gesetz der Anziehung oder auch das Gesetz der Resonanz. Ganz automatisch.


Also nutzen wir die aktuelle Steilvorlage und überprüfen unser Leben.

Warum suche ich ein Leben im Außen? Warum fühle ich mich begrenzt, wenn mir der Zugang im Außen vermeintlich schwer gemacht wird? Warum will ich um jeden Preis meine „Freiheit im Außen“ behalten und übergebe meine Verantwortung für mich ab, indem ich Schritte gehe, die die Menschheit vorher noch nie gegangen ist?


Ein Verzicht im Außen ist für mich das neue „Ja“ zu mir selbst.

Denn ich bleibe mir selber treu. Ich weiß, dass ich in meinem Innersten alles habe, was mich glücklich und lebendig macht. Hier finde ich die wahre Anbindung und Verbindung.


So lange die Sehnsucht dich ins Außen zieht, rennst du vor dir selber weg.