Gut geplant durch den Dezember

Aktualisiert: Apr 7


Für mich ist der Dezember die schönste Zeit des Jahres. Eine gemütliche Zeit, in der ich mein Jahr reflektiere, aufräume und mir neue Ziele setzen. Gleichzeitig stehen das Weihnachtsfest und Familienbesuche an. Das ist auch bei mir mit vielen Aufgaben und Besorgungen verbunden. Damit auch ich stressfrei und entspannt durch den Dezember komme, plane ich ganz viel.


Das ist auch mein Rat an dich.


Wenn du dir deiner ganzen Aufgaben und Termine bewusst bist, kannst du dir die Zeit gut einteilen und deinen eigenen Fahrplan für den Dezember gestalten. Wenn du, im Laufe des Dezembers, strauchelst, kannst du dir deinen Plan zur Hand nehmen und dich selber überprüfen bzw. dich „wieder runterholen“. Meistens merkst du dann, dass du gut im Fluss bist.


Das Geheimnis einer guten Planung ist vor allem der Realitätsbezug. Gehe ganz offen und ehrlich an deine Planung und baue Puffer ein. Delegiere Aufgaben, Besorgungen, Termine oder verschiebe sie in das kommende Jahr.


Auch wenn du viel schaffen kannst, setze dir auch kleine Auszeiten in deinen Plan, um dich selber auszuruhen und zu entspannen.


Ich stelle dir hier ein kleines Tool an die Seite, mit dem du deine Aufgaben auflisten, terminieren und priorisieren kannst.



Aufgaben_prioliste
.pdf
PDF • 660KB


Ich wünsche dir viel Freude dabei!


Herzlichst


Sabrina